Sportverein Dedensen

Wettkampfberichte

Landesmeisterschaft TGW/TGM/SGW 2018

16.06.2017

In Schneverdingen fand am Wochenende die niedersächsische Landesmeisterschaft statt. Mit vier Mannschaften und insgesamt 39 Mädchen und Jungen ging der SV Dedensen an den Start. Ein langer Wettkampftag, ging auch in diesem Jahr wieder erfolgreich zu Ende.

Die TGM Jugend Mannschaft kam mit 35, 70 Punkten auf den 2. Platz und qualifizierte sich mit der Punktzahl und mit der Platzierung für die Deutsche Meisterschaft, die vom 28.-30.9.2018 in Neumark in der Obepfalz stattfindet.

Aber auch die TGW Nachwuchsgruppe kann stolz auf ihre Leistung sein. Mit nur 0,20 P. verpassten sie knapp den 3. Platz. Aber mit einer sehr guten Punktzahl von 35,20 haben auch diese Mädchen und Jungen die Qualifikation geschafft.

Unser Schüler SGW 2 gemischt belegten den 2. Platz mit 28,15 ( Höchstpunktzahl 31)

Mit einer neuen Gruppe die **SGW 1 traten wir das erste Mal zum Wettkampf an. Die 12 Mädchen im Alter von 5-9 Jahren trainieren erst seit einem Jahr. Um so erstaunlicher war, dass sie für ihre Turnübung 8,10 und für den Tanz 8,35 Punkte bekamen. Die Zuschauer waren von den Kleinen mit ihrem Biene Maja Tanz so begeistert, dass der Applaus laut zu hören war.

Alle Mannschaften traten mit neuen Choreographien im Turnen und Tanzen an. Sie haben in den letzten Monaten sehr fleißig trainiert. Und wurden dafür belohnt.

Einen ganz besonderen Dank geht an Ida Wagener. Sie wurde in diesem Jahr im Turnen als Oberkampfrichterin eingesetzt. Von morgens um 8:30 bis um 17:00 Uhr war sie im Einsatz.

Aber auch dem Trainer und Betreuer Team sowie den Eltern, die ganz selbstverständlich ihre Kinder zu den Wettkämpfen fahren, für gute Stimmung sorgen und die Trainer unterstützen sagen wir Danke. Nur so sind solche Ergebnisse machbar.

Die Schülergruppe des SV Dedensen wird Norddeutsche Meister

8. bis 10.9.2017

Am 8. bis 10. September fand in Kirchweyhe die Norddeutsche Meisterschaft der Turnerjugend TGW/TGM/SGW statt.

Der SV Dedensen meldet drei Mannschaften. Die Schüler mit Mädchen und Jungen im Alter von 9-13 Jahren wurden mit ihren sehr guten Ergebnissen im Turnen, Tanzen, Staffellauf und Schwimmen mit dem ersten Platz belohnt.

Die TGM Jugend Mannschaft kam auf den dritten Platz und die TGW Nachwuchsmannschaft belegte den 5. Platz.

Das Wettkampfjahr ist damit beendet. Rückblickend war es sehr erfolgreich für die TGW Abteilung. Durch die Motivation von Auszeichnungen und guten Ergebnissen, gehen die Kinder, Jugendliche und Trainer nun weiter gestärkt ins Training.

Ein Gruppe von 12-14 Kindern im Altern von 5-7 Jahren trainieren nun auch schon fleißig, um einmal in die Fußstapfen der Schüler zu treten.

SV Dedensen on Tour

3. bis 7.6.2017

Am Samstag, dem 03.06.2017, ging es los, wir starteten nach Berlin! Nach etwa 3 Stunden Fahrt trafen nach und nach alle in unserer zugeteilten Schule, dem Julius-Leber-Gymnasium, ein. Dort hatten wir ein bisschen Zeit um unsere Luftmatratzen aufzupumpen und unsere Sachen auszupacken. Doch dann ging es auch schon sofort weiter. Wir mussten uns schnell fertig machen für den Festumzug des internationalen deutschen Turnfestes am Brandenburger Tor! Da das Motto des gesamten Turnfestes „Wie bunt ist das denn!“ lautete, repräsentierten wir unseren Verein mit bunten Schildern, die wir zuvor gebastelt hatten. Außerdem malten wir uns auch noch bunte Streifen ins Gesicht. Als der Umzug endlich startete, war die Stimmung bei allen sehr gut. Während wir durch das Brandenburger Tor liefen und turnten, machten wir auch unseren bekannten Schlachtruf: 7-3-1-Dedensen! Dort trafen wir auch den berühmten Turner Andreas Toba, der unter anderem auch bei den olympischen Spielen in Rio teilgenommen hatte.

Am darauf folgenden Tag konnten wir erst mal ausschlafen. Gegen Nachmittag fuhren wir dann mit der U-Bahn zu den Messehallen, wo einen Tag später auch unser Wettkampf stattfinden sollte. Wir schauten uns ein bisschen um, es war alles sehr groß und beeindruckend. Anschließend mussten wir zur Passkontrolle und gingen unsere Übungen noch einmal durch.

Am Montag war dann unser Wettkampftag. Wir standen früh auf und fuhren zum Sportplatz, wo wir die Disziplinen Medizinballweitwurf und Staffellauf absolvierten. Beim Werfen erreichten wir eine Punktzahl von 7,80 und beim Laufen von 8,75 Punkten. Danach ging es wieder zu den Messehallen. Wir mussten uns schnell fertig machen und umziehen und dann ging es auch schon zum Einturnen. Wir standen schon auf der Fläche, als auf einmal unsere Musik nicht funktionierte. Nach einem kurzen Schock wurden zwei andere Mannschaften vorgezogen und wir nahmen schließlich die Musik von einem unserer Videos. Wir erhielten eine Punktzahl von 8,15 Punkten. Uns blieb nicht mehr viel Zeit bis zu unserer Tanzaufführung und alles war ein wenig hektisch. Der Tanz machte uns allen viel Spaß und es kam auch beim Publikum eine gute Stimmung auf. Wir bekamen eine Punktzahl von 8,60 Punkten, mit der wir zufrieden waren. Danach waren wir mit unserem Wettkampf fertig und konnten unsere andere Mannschaft anfeuern. Auch sie erhielten gute Punkte: im Laufen 7,40, im Werfen 6,60, im Tanzen 8,80 und im Turnen 8,90 Punkte. Am Abend gab es dann noch eine Party mit DJ unter freiem Himmel. Leider fing es an zu regnen, doch das war uns egal, wir tanzten einfach weiter. Es war ein tolles Gefühl von Gemeinschaft und wir hatten viel Spaß.

Am Dienstag hatten wir vormittags Freizeit, um zu shoppen, Minigolf zu spielen oder Tretboot zu fahren. Abends fuhren wir dann ins Olympia Stadion zur Stadiongala. Es war eine tolle und eindrucksvolle Show. Angela Merkel und das gesamte turnerische Olympia Team waren da und Fabian Hambüchen wurde verabschiedet. Zum Schluss sang Udo Lindenberg noch und es gab ein schönes Feuerwerk. Diesen Abend werden wir wohl nie vergessen. Auf der Rückfahrt war die Stimmung immer noch sehr gut und wir sangen und tanzten in der U-Bahn.

Am Mittwoch, dem letzten Tag, mussten wir morgens alles aufräumen und einpacken und fuhren dann ein letztes Mal zu den Messehallen, wo die Siegerehrung statt fand. Es war wieder eine tolle Show mit vielen Vorführungen, doch leider fing es mitten drin wieder an zu hageln. Die Siegerehrung wurde aber trotzdem fortgesetzt. TGW Nachwuchs belegte den 29. Platz von 44. Unsere Mannschaft, TGM Jugend, belegte den 20. Platz von 24. Wir hatten auch schon bessere Ergebnisse, trotzdem war der Wettkampf ein unvergessliches Erlebnis. Wir sind als Mannschaft total zusammengewachsen und danken an dieser Stelle auch nochmal unseren Trainern und unseren mitgereisten Eltern für ihre großartige Unterstützung!

Von Lara Propfe und Jette Ihl

Turnerjugend erfolgreich bei der Norddeutschen Meisterschaft in Geesthacht

9. bis 11.9.2016

Die 1. Mannschaft der Schüler hat im Gruppenwettkampf SGW II gemischt den 1. Platz belegt. Mit 29,20 Punkten hat sie ihre bislang höchste Punktzahl erzielt und sind somit Norddeutscher Meister geworden.

Die 2. Mannschaft der Schüler SGW II gemischt kam auf den dritten Platz mit 27,45 Punkten.

Die Jugendmannschaft TGW Nachwuchs hat den 3. Platz mit 34,70 Punkten belegt. Die Gruppe hat eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt und bewiesen, dass sie die erforderliche Qualifikationspunktzahl (28 P.) für die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft locker erreichen können. Leider kann die Gruppe nicht teilnehmen, da die Meisterschaft in den Herbstferien stattfindet.

Turnerjugend erfolgreich bei der Landesmeisterschaft in Göttingen

26.06.2016

Am Wochenende wurde im Rahmen des Landesturnfestes in Göttingen die Landesmeisterschaft TGWTGW/SGW durchgeführt. Die Turnerjugend unseres Vereins nahm mit vier Mannschaften daran teil. Nach einem langen Wettkampftag mussten die Sportler sich bis zum nächsten Tag gedulden um zu erfahren, welche Plätze belegt wurden. Doch das Warten hatte sich gelohnt.

Die Schüler belegten den 1. und 2. Platz in ihrer Kategorie SGW II gemischt und sind somit Landes und Vizelandesmeister 2016.

Die Jugendmannschaft TGW Nachwuchs konnte ihre guten Leistungen vom letzten Jahr noch einmal toppen. Mit 33,60 Punkten kamen sie auf den 1. Platz und wurden somit ebenfalls Niedersächsischer Landesmeister 2016.

Die Freude war sehr groß und der Jubel von den über 50 mitgereisten Fans lauthals zu hören. Die TGW Erwachsene belegten den 7. Platz.

Nach der Sommerpause müssen die TGWler wieder schnell in Form kommen, da die Norddeutsche Meisterschaft bereits am 10. Septernber in Geesthacht stattfindet.

Feuerwerk der Turnkunst

Ein tolles Erlebnis hatte die TGW and Friends Gruppe unseres Vereins am Silvesternachmittag und am Samstag, dem 2. Januar 2016 beim Feuerwerk der Turnkunst.

Die 50 Teilnehmer waren schon zweieinhalb Stunden vor Beginn der Veranstaltung in der TUI Arena, um bei der Probe dabei zu sein. Die Aufregung war groß, denn es waren fast 10.000 Besucher angekündigt worden. Als um 17.00 Uhr die Halle gefüllt war, die Scheinwerfer angingen und Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB), die Show mit Dankesworten an Sponsoren und Ehrenamtliche in den Sportvereinen gedachte, stand die TGW Gruppe auch schon für ihren Auftritt bereit. Die Sängerin Diana Bablola wurde in einem übergroßen Würfel herein gefahren und das Turnfestlied war zu hören. Die Dedenser liefen winkend auf die Showfläche, noch begleitet von 5 Mädchen des TKH Hannover und der NTB Showgruppe. Mit viel Schwung wurde der Tanz " Enjoy your rhythm" präsentiert. Die Stimmung war sehr gut und die Zuschauer spendeten zum Schluss ordentlich Beifall. Die Freude danach war überschwenglich.

Am 2.1. war dann auch die TGW Gruppe von Letter 05 dabei. Den Spaß, den die fast 100 Tänzer hatten, konnten die Zuschauer miterleben.

Für die Sportler des SV Dedensen wird es ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

TGW-Gruppe tritt beim Feuerwerk der Turnkunst auf

Ein erfolgreiches Turnerjahr findet mit dem Eröffnungstanz beim Feuerwerk der Turnkunst am 31.12.2015 in der TUI-Arena seinen krönenden Abschluss.

Die Turner/innen der TGW-Gruppe des SV Dedensen haben in diesem Jahr viel dazugelernt. Das fleißige Trainieren hat sich gelohnt. Das zeigte sich mit sehr guten Ergebnissen bei der Landes-, Norddeutschen und der Deutschen Meisterschaft.

Hilfreich für das Training war die Anschaffung einer Airtrackmatte, die wir uns aufgrund eines Zuschusses der Lottostiftung leisten konnten. Aber auch die großzügigen Spenden von Eltern der Turnkinder für die noch fehlenden Trainingsmatten einer 12 m x 12 m Fläche haben zum Erfolg beigetragen.

Gruppe Landesmeisterschaft
in Lengede
Norddeutsche Meisterschaft
in Schneverdingen
Deutsche Meisterschaft
in Karlsruhe
SGW 1 3. Platz 4. Platz1 11. Platz von 29
SGW 2 gemischt 2. Platz 2. Platz1 beste aus Niedersachsen
TGW Nachwuchs 2. Platz 6. Platz1

Der Auftritt beim Feuerwerk der Turnkunst ist auf Empfehlung von Dirk Platta vom Sportverein Letter 05 zustande gekommen. Die Sängerin Diana Babalola wird bei den Shows ihr Lied „Enjoy Your Rhythm“ live singen. Eine vorgeschriebene Choreographie ist dafür entwickelt worden. In den Trainingsstunden haben wir die Schritte einstudiert und werden sie bei der Silvestershow vor rund 10.000 Zuschauern zeigen. Am 2.1.2016 werden wir noch einmal, dann gemeinsam mit der TGW Gruppe aus Letter, tanzend die Show eröffnen. Eine Probe mit Diana Babalola fand letzten Freitag in der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums statt.

Wir freuen uns, mit 50 Teilnehmern unter dem Namen „TGW und Friends“ dabei zu sein.



Im kommenden Jahr findet in Göttingen das 16. Landesturnfest statt.

Termine zum Vormerken für 2016:
25.6. Landesmeisterschaft in Göttingen im Rahmen des Landesturnfestes
9.-11.9. Norddeutsche Meisterschaft in Geesthacht

Die Turnerjugend des SV Dedensen erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft in Karlsruhe

03.10.2015

Am Wochenende startete die TGW Nachwuchsgruppe des SV Dedensen bei der Deutschen Meisterschaft Turnerjugendwettkampf/Turnerjugendmeisterschaft (TGW/TGM) in Karlsruhe. Die nötigen Qualifikationspunkte hatten sich die fünf Mädchen und fünf Jungen bei der Landesmeisterschaft im Juni geholt und bei der Norddeutschen Meisterschaft im September in Schneverdingen bestätigt.

Die Jugendlichen trainierten in den letzten Wochen sehr intensiv. Hierbei wurde der Schwierigkeitsgrad der Übungen im Turnen und Tanzen erhöht und die Wurftechnik für den Medizinballwurf und der Wechseln beim Staffellauf optimiert. Das Ergebnis war hervorragend. Platz 11 von 29 Mannschaften und damit auch die beste TGW N Gruppe aus Niedersachsen. Es fehlten nur 0,05 Punkte zum 10. Platz. Eine Steigerung von 1,5 Punkten zu den letzten Wettkämpfen. Der Erfolg ist auf den guten Zusammenhalt der Mannschaft, ein prima Verhältnis zum Trainerteam und die tolle Unterstützung der Eltern zurück zu führen.

Landesmeisterschaft TGW/TGM/SGW 2015 -
Turnerjugend des SVD mit allen Mannschaften auf dem Treppchen

27.06.2015

Am Wochenende fand in Lengede bei Salzgitter die Niedersächsische Landesmeisterschaft der Turnerjugend statt. Über 40 Mannschaften zeigten ihr Können. Die Leichtathletischen Disziplinen fanden am Vormittag im Sportstadion und die Turn/Tanz und Gymnastikübung in der großen Sporthalle ab Mittag statt. Die Zuschauerränge waren voll besetzt.

Der SV Dedensen trat mit drei Mannschaften an. Eine Schülermannschaft SGW 1, eine gemischte Schülermannschaft die SGW II g und eine Jugendmannschaft TGW Nachwuchs. Alle Disziplinen konnten von unseren Sportlern sehr gut umgesetzt werden. Angefeuert durch die vielen Dedenser Zuschauer turnten und tanzen unsere Jungen und Mädchen ganz wunderbar. Die vielen intensiven Trainingseinheiten in dem letzten halben Jahr zeigten ihre Wirkung.

Das Ergebnis:

SGW 1: 3. Platz (es fehlten nur 0,15 Punkte zum 2. Platz)

SGW II gemischt: 2. Platz

TGW Nachwuchs: 2. Platz mit 32,95 Punkten (es fehlten nur 0,25 Punkte zum 1.Platz)

Die neuformierten Mannschaften freuten sich sehr. Besonders die TGW Nachwuchs, denn sie haben mit ihrer Punktzahl die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft erreicht.

Nach den Sommerferien müssen die Vorbereitungen sehr schnell wieder starten, denn vom 11.-13. 9. 2015 findet in Schneverdingen die Norddeutsche Meisterschaft statt. Die Deutsche Meisterschaft (nur für die TGW Mannschaften) ist vom 2.-4. Oktober in Karlsruhe.


1. Platz im Schülergruppenwettkampf (SGW) (01.11.2014)

Zum letzten Wettkampf in diesem Jahr traten 10 Schüler/innen unserer TGW Wettkampfgruppe die Reise nach Delmenhorst an. Im Rahmen des TUJU Treffes (Infos zum Treffen) fand zum Abschluss der traditionelle Pokalwettkampf im TGW/TGM/SGW statt. Die extra für diesen Wettkampf neu formierte Gruppe des SVD zeigte ihr Können im Turnen, beim Staffellauf und im Medizienballwurf. Außerdem starten sie bei der Schwimmstaffel.

Der Lohn für ihre guten Leistungen waren 26,50 Punkte und somit Platz 1. So geht ein erfolgreiches Wettkampfjahr zu Ende.

Plazierungen 2014

Gruppe Landesmeisterschaft
Gehrden
Norddeutsche
Meisterschaft
Berlin
Pokalwettkampf
Delmenhorst
SGW 1 4. Platz
SGW Jungen 1. Platz 2. Platz
SGW II gemischt 3. Platz 1. Platz 1. Platz
TGW Jugend 4. Platz 11. Platz

Am 6.12.2014 werden unsere SGW Jungen mit ihrer Turn- und Tanzübung und die SGW 1 Mädchen mit ihrem Lied bei der 2. TGW Show in Letter nochmal zu sehen sein.





Bilder vom Schülergruppenwettkampf in Delmenhorst



Termine 2015:

Landesmeisterschaft in Lengede 27.06.2015

Norddeutsche Meisterschaft in Schneverdingen 11.-13.09.2015

Pokalwettkampf 31.10.2015 N.N


TGW-Show in Letter am 6. Dezember 2014

Im Scheinwerferlicht werden sich am 06. Dezember 2014 die besten TGW-Gruppen aus Niedersachsen dem Publikum präsentieren. Nicht nur die Disziplinen Turnen, Tanzen und Gymnastik werden zu sehen sein, auch das Schwimmen, der Medizinballweitwurf und das Staffellaufen werden in der Show interessant dargestellt. Auch die letzten beiden Disziplinen, der Orientierungslauf und das Singen, werden in eigens für die Show entwickelten Choreographien zu sehen sein.

Bei der Veranstaltung werden alle Wettkampfklassen zeigt. So haben die Gruppen aus Dedensen, Kirchdorf, Uetze, Kästorf, Hannover, Hänigsen, Oldenburg, Winsen/Aller und Barbecke fest zugesagt. Natürlich zeigen auch die TGW-Gruppen vom Ausrichter, der SG Letter 05 ihre neuen Choreografien. Amtierende Landes-, Norddeutsche- und teilweise Deutschen Meister werden ihre Sportkünste präsentieren. Insgesamt sind es ca. 200 Sportler im Alter zwischen 6 und 40 Jahren, die das Publikum zwei Stunden lang in ihren Bann ziehen wollen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 5,00 Euro und für Kinder ab 5 Jahren 3,00 Euro. Es wird einen Kartenvorverkauf über die Geschäftsstelle der SG Letter 05, in der Rathaus Apotheke Letter und bei der SG Letter ab dem 15.November 2014 angeboten. Restkarten können eventuell noch an der Tageskasse erworben werden.


Norddeutscher-Meister-Titel im Turnerjugendgruppenwettkampf
geht an die Schüler des SV Dedensen (13.09.2014)

63 Mannschaften starteten am 13. September 2014 bei den Norddeutschen Meisterschaften im TGW (Turngruppenwettkampf) in Berlin Charlottenburg. Allein vier davon kamen aus Dedensen. Unser Verein trat mit 33 Turnern in je vier Gruppen an um sich in den verschiedensten Disziplinen mit anderen Vereinen aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Berlin zu messen.

Schon am Freitag reisten die Sportler in Begleitung von Trainern, Kampfrichtern, Betreuern und Eltern mit dem Reisebus oder mit den eigenen Autos an. Am Samstag folgten zehn Stunden Wettkampf. Die Turner zeigten Turn- und Tanzchoreografien, liefen Pendelstaffel, warfen Medizinbälle, schwammen um die Wette, strengten sich beim Orientierungslauf an oder sangen Lieder. Angefeuert von ihren Vereinsmitgliedern zeigten alle Mannschaften trotz der durch die späten Sommerferien bedingten sehr kurzen Vorbereitungszeit gute Leistungen. Welchen Platz sie erreicht haben, erfuhren sie jedoch erst am Sonntag bei der Siegerehrung.

Die drei Mannschaften im Schülergruppenwettkampf (SGW bis 13 Jahre) des SV Dedensen wurden Norddeutscher Meister, Vizemeister und Vierter.
Die Dedenser TGW-Jugendmannschaft belegte den 11. Platz.

Neben dem Sport kommen bei den Norddeutschen Meisterschaften, die stets den jährlichen Höhepunkt für die Turner bilden, auch Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz. Nach Anfeuern und Zugucken blieb so zum Beispiel Zeit für einen Mannschaftsausflug zum Brandenburger Tor, Gruselgeschichten und ein paar gemütliche Stunden am Abend.

Eine besondere Auszeichnung für ihre guten Leistungen bekamen unsere Jüngsten der SGW Gruppe. Sie wurden von den Kampfrichtern ausgewählt bei der Show der Sieger ihr Lied noch einmal vorzutragen. 800 Zuschauern wurden sehr leise und hörten den Mädchen zu. Der Lohn war ein besonders lauter Applaus.



SGW II G Norddeutscher Meister



TGW Jugend 11. Platz (von 19)



SGW 1 (4. Platz) und SGW Jungen (Vizemeister)




Die Turnerjugend kehrt mit Landesmeistertiteln
vom Turnfest zurück (20. bis 24.07.2012)

Die Turner/innen vom SV Dedensen haben unseren Verein beim Landesturnfest in Osnabrück sehr gut vertreten. Am Freitag machten sich 60 Teilnehmer auf den Weg, um pünktlich am Festumzug teilzunehmen. Mit der Vereinsfahne voran, marschierte die große Gruppe mit anderen Teilnehmern des Turnbezirks Hannover Land die ca. 2 Kilometer lange Strecke.







In Schulunterkünften wurde dann übernachtet.
Am Samstag mussten die Turner/innen schon früh aufstehen, da der Wettkampf um 9:00 Uhr begann. Es sollten die Landesmeister in der SGW/TGW/TGM ermittelt werden.
Die Schüler/innen der SGW I und II haben ihre Disziplinen Staffellauf, Medizinballwurf, Turnen und Tanzen sehr erfolgreich und mit sehr guter Punktzahl abgeschlossen.





Die TGW offene Klasse hat mit ihren guten Leistungen auch sehr gute Ergebnisse erzielt Sie traten in folgenden Disziplinen an: Singen, Tanzen, Turnen und Medizinballwurf.



Die Senioren TGM 30+ haben ihr bis jetzt bestes Ergebnis erzielt. In den Disziplinen Singen, Tanzen, Medizinballwurf und Orientierungslauf kamen sie auf 36,50 Punkte.


Auf die Bekanntgabe der Ergebnisse musste aber noch ein Tag gewartet werden. Am Sonntag wurde in der Osnabrück-Halle im Rahmen einer Gala die Siegerehrung durchgeführt. Unsere Jüngsten duften ihren Tanz vor großem Publikum noch einmal vorführen und erhielten dafür einen langanhaltenden Applaus. Mit klarer Stimme beantworteten die Kleinen dann auch noch die Fragen der Moderatorin. Und zwar auch, dass der SV Dedensen der Ausrichter im nächsten Jahr sein wird.
Doch die ganz großen Momente kamen mit den einzelnen Siegerehrungen. Wir sind stolz auf:

Landesmeister 2012 TGM 30+
Landesmeister 2012 TGW offene Klasse
Vizelandesmeister 2012 SGW I
5.Platz SGW II


Bitte schon mal vormerken:
Sa. 15.6.2013 Landesmeisterschat TGW/TGM/SGW Ausrichter SV Dedensen in Letter



Teilnehmer des Landesturnfestes 2012 in Osnabrück



Turnerjugendgruppenmeisterschaft TGW Landesmeisterschaft 2011

Vier Mannschaften des SV Dedensen starteten am Wochenende in Barsinghausen mit insgesamt 40 Wettkämpfer/innen bei der Landesmeisterschaft im TGW. Für unsere Gruppen machte es fast den Eindruck eines Heimspiels, da die vielen Zuschauer aus Dedensen unsere Mannschaften lautstark anfeuerten.

Für unsere Jüngsten, die SGW-Mannschaft, war es der erste Wettkampf. Sie überzeugten mit ihren guten Leistungen im Turnen und Tanzen. Die Wurf und Laufdisziplinen müssen in der Zukunft noch mehr trainiert werden. Aber das Ergebnis war ein Platz als Dritter auf dem Treppchen.



SGW-Mannschaft

Die beiden Jugendmannschaften TGW Nachwuchs und TGW light haben auch einen guten Wettkampf durchgeführt. Obwohl sie in Neubesetzungen und in einer höheren Wettkampfklasse antraten, wurden sie mit guten Punktzahlen ihrer Übung belohnt. Die Nachwuchsmannschaft kam auf den 5. Platz und die TGW-light-Gruppe auf den 9. Platz.

Für Senioren TGM 30+ war der Wettkampf besonders spannend. Die in der Vergangenheit gewählte Disziplin Turnen wurde gegen das Singen getauscht. Wie würde das Kampfgericht auf den Gesang reagieren? Aber das viele Üben hatte sich ausgezahlt. Mit einer 8,7 wurde der Gesang bewertet. Trotz kleiner Patzer in der Tanzübung konnten doch die Leistungen im Orientierungslauf mit 9,45 und mit der Wurfleistung von 8,75 das wieder wettmachen. Mit einem dritten Platz wurden die Leistungen belohnt und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht.

Zum Abschluss kam den Senioren noch eine Anerkennung ihrer Leistung zu Gute. Bei der Siegerehrung durften sie noch einmal ihren Song vom Singen vor großem Publikum präsentieren und erhielten einen lautstarken Applaus.

Nun wird weiter trainiert für die Norddeutsche Meisterschaft, die vom 9.-11. September 2011 in Bargteheide stattfindet.





  Senioren TGM 30+ beim Singen



  Siegerehrung


SV Dedensen wird Norddeutscher Vizemeister im Schülergruppenwettkampf SGW

Am 11.9.2010 trat der SV Dedensen mit vier Mannschaften bei den Norddeutschen Meisterschaften TGW (Turnerjugendgruppenwettkamf) in Schneverdingen an. In der Wettkampfklasse der Schülergruppen (bis 14 Jahre) konnte sich die gemischte Mannschaft mit hervorragenden Leistungen in den Disziplinen, Turnen, Tanzen, Staffellauf und Medizinballwurf den 2. Platz sichern. Somit haben die Jungen und Mädchen ihren Erfolg von den Niedersächsischen Landesmeisterschaften, die im Sommer in Winsen/Aller ausgetragen wurden, wiederholen können.

Die Senioren TGM 30+ belegten den 8.Platz, die TGW offenen Klasse den 6. Platz und die TGW light Gruppe den 15. Platz.