Sportverein Dedensen

Spielberichte

Volleyball-Jungen nahmen an den Landesmeisterschaften 2012 teil

Spartenleiter Hartmut Winkler ist stolz auf seine U20-Jungen mit ihrem Trainer Jürgen Schnieder. An den diesjährigen niedersächsischen Landesmeisterschaften nahmen die Dedenser Jungen am Turnier der besten Zwölf ihrer Altersklasse in Ibbenbühren in der Nähe von Osnabrück teil.

Doch zu Beginn fehlte gleich das Losglück, in einer Todesgruppe mit dem MTV Salzgitter und dem VCB Tecklenburger Land, den letztendlichen Zweiten und Dritten des Turniers hinter dem Niedersachsenmeister USC Braunschweig, bekamen die Dedenser gleich große Volleyball-Kunst geboten. Nachdem sie sich in der Vorrunde nicht durchsetzen konnten, reichte es dank zweier Siege und einer Energieleistung in der Trostgruppe noch zu einem zufriedenstellenden zehnten Platz. Die direkten Kontrahenten aus Göttingen und Stelle konnten die Dedenser hinter sich lassen.

Insgesamt war das Wochenende für die Spieler des SV Dedensen auf und neben dem Feld mit viel Spaß und Freude am Sport verbunden.



Einmarsch bei den Landesmeisterschaften



Jungenmannschaft mit Trainer und Spartenleiter

U12-Mädchen bei den Bezirksmeisterschaften 2011 in Aligse

Wie im Vorjahr belegte die weibliche U12-Mannschaft einen guten 4. Platz
hinter SV Hastenbeck, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide und SF Aligse.
Es nahmen 9 Mannschaften aus den Bereichen Diepholz, Nienburg, Hameln, Hildesheim und Hannover teil.
In der Vorrunde spielten Alina, Jule, Lea, Luise, Nicola und Xenia
gegen Team Schaumburg 2:0 (25:9, 25:15), SF Aligse 0:2 (10:25, 13:25) und TB Stöcken 2:0 (25:13, 25:22).
In der Zwischenrunde hatten die Mädchen keine Chance gegen SV Hastenbeck und verloren 0:2 (9:25, 22:25).
Gegen SF Aligse ließen dann die Kräfte nach und es wurde wieder mit 0:2 (18:25, 13:25) verloren.
Für die Zukunft ist dies eine gute Grundlage für weitere Erfolge.


Neue Trainingsanzüge für die U14-Mädchen



Die 12-jährigen Mädchen spielen ihre Punktspiele in der Volleyball U14-Mädchen Staffel der Region Hannover und belegen dort einen guten 4.Platz. Diese Mannschaft bekam vom Malerfachbetrieb Dirk Biermann neue Trainingsanzüge gespendet und tritt nun im schmucken Outfit ihre weiteren Punktspiele an.
Neun Mädchen trainieren Mittwochs in Dedensen in der Zeit von 18 - 19 Uhr die Grundlagen des Volleyballs gleichzeitig mit den U13-Mädchen (11 Jahre).


Ersten beiden Heimspiele der Frauen

Die Dedenser Mädchen hatten ihr erstes Punktspiel gleich gegen die im Durchschnitt vier Jahre ältere Mannschaft der SG Letter 05. Im ersten Satz waren die Gäste eindeutig überlegen. Die Dedensenerinnen steigerten sich im zweiten Satz und der dritte Satz war schon ausgeglichen. Das Endergebnis von 0:3 ist für Dedensen kein Beinbruch.

Im zweiten Spiel gegen die Mädchen von LAV Springe 97 ging es für Dedensen schon um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Entsprechend hatte Trainerin Bärbel Velten die Mannschaft wieder aufgerichtet. Nach anfänglicher Nervosität und erstaunlicher Spielstärke der Springerinnen ging der erste Satz verloren. Im zweiten Satz gelang nach einer spielerischen Steigerung der Ausgleich. Unsere Mädchen hatten nun die richtige Einstellung gefunden und gewannen den nächsten Satz sicher. Nach spannendem Spielverlauf gewann Springe den vierten Satz. Im entscheidenden Satz kämpfte die Mannschaft um jeden Punkt und holte den dritten Spielpunkt zum 3:2 Sieg.

Es spielten Beatrice, Elena, Karoline, Laura, Luise, Martina und Svenja.


U12 bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich

Die weibliche U12-Mannschaft belegte bei den Bezirksmeisterschaften in Rethen hinter dem MTV Hildesheim, MTV Bad Pyrmont und den SF Aligse einen hervorragenden 4.Platz.

Damit verpassten die Mädchen nur knapp die Teilnahme an den Landesmeisterschaften.
Im entscheidenden Spiel gegen den SF Aligse unterlag die Mannschaft nach großem Kampf mit 1:2 Sätzen.
Es spielten Alina Fener, Selina Führ, Luise Körber, Lisa Krügel und Lea Ohlinger.


Erfolg für U 12 am 29.11.2009

Am 2.Spieltag gab es für den SV Dedensen ein 1:1 gegen den TSV Rethen II und ein kampfloses 2:0 gegen die VSG Hannover II.
Damit verbesserte sich der SV Dedensen mit 5:1 Punkten auf den 2. Tabellenplatz hinter dem GfL Hannover.