Sportverein Dedensen
SVD

Jugendfußball des SV Dedensen

Fußballschule SV Dedensen

26.05.2024

Am 26.05.2024 veranstaltete die Erste Herren des SV Dedensen ihre zweite Fußballschule auf dem Dedenser Sportplatz. Der Startschuss war um 9 Uhr. Nach einer kurzen Ansprache stärkten sich die 39 Kinder mit einem ausgiebigen Frühstück.

Ab 10 Uhr wurden 4 Gruppen eingeteilt, der jeweils 2 Trainer zugeordnet waren. Es wurden dann 2 Trainingseinheiten á 40 Minuten vor der Mittagspause durchgeführt. Ab 10 Uhr wurden 4 Gruppen eingeteilt, der jeweils 2 Trainer zugeordnet waren. Es wurden dann 2 Trainingseinheiten á 40 Minuten vor der Mittagspause durchgeführt.

Abgerundet wurde der Tag mit einem Turnier und einem Spiel Kinder gegen die Erste Herren.

Jedes teilnehmende Kind bekam ein Trikot mit Namen, eine Medaille, einen Sportbeutel mit Namen und eine eigene Autogrammkarte. Um 18.30 Uhr endete die gelungene Veranstaltung mit einem gemeinsamen Grillen.

D-Jugend Ahlemcup 2024

17.05.2024

Einen hervorragenden 2. Platz erspielt sich die D1 der JSG Dedensen beim Turnier des SV Ahlem.

Im ersten Spiel musste man gegen den Kreisligisten aus Pattensen/Koldingen antreten. Das Spiel gewann man mit 2:1. Das zweite Spiel gegen die JSG Ahlem konnte mit 1:0 gewonnen werden. Im Spiel gegen den Kreisligisten und späteren Turniersieger von Eintracht Hannover erkämpfte man sich ein 0:0 unentschieden. Gegen die JSG Garbsen gewann man dank eines 9-Meter-Tores mit 1:0.

Im letzten Spiel gegen Bemerode musste ein Sieg her um das Turnier zu gewinnen. Leider war das Tor wie vernagelt und es endete nach einem 12-minütigen Sturmlauf nur 0:0 unentschieden.

Durch das Remis war man mit Eintracht Hannover punktgleich und Hannover konnte dank der besseren Tordifferenz den Turniersieg einfahren. Zuerst war die Enttäuschung groß . Es dauerte aber nicht lange und man war stolz, ungeschlagen den zweiten Tabellenplatz erreicht zu haben.

Schulung für die C- und D-Jugend

22.02.2024

Eine Schulung über die Regeln und Regeländerungen im Fußball erhielten heute unsere C- und D-Jugendspieler im Sporthaus Dedensen.

Michael Nitsche, Schiedsrichterobmann des SV Dedensen und Schiedsrichterregionsreferent beim NFV nahm sich die Zeit und berichtete knapp 90 Minuten über die Regeln im Fußball und klärte die Spieler/innen auf, wie man selbst Schiedsrichter werden kann. Es wurde z.B. die sehr komplizierte Handspielregel erklärt und auch mit Videos Spielszenen gezeigt, bei denen die Teinehmer gefragt wurden, ob es Tor, Handspiel oder auch eine rote Karte gewesen wäre.

Unter tosenden Applaus wurde die Schulung nach knapp 90 Minuten beendet.

D1-Turnier in Kolenfeld

11.02.2024

Einen sehr guten dritten Tabellenplatz belegte die D1 unserer JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren beim Hallenturnier des TSV Kolenfeld.

Die Vorrunde konnte man nach Siegen über den 1.FC Wunstorf, TSV Kolenfeld 2 und der JSG Poggenhagen/Bordenau als Gruppenerster abschließen.

Im Halbfinale traf man dann auf den Gastgeber TSV Kolenfeld. Er erwies sich als die erwartete harte Nuss und man musste sich auch verdient mit 0:2 geschlagen geben.

Das Spiel um Platz 3 war nichts für schwache Nerven. Der Gegner war wieder der 1.FC Wunstorf, den man in der Vorrunde mit 2:1 geschlagen hat. In dem Spiel konnte Levi unsere Jungs in Führung bringen. Nach einer Unachtsamkeit musste man in der 7. Minute den Ausgleich hinnehmen. Als alle schon mit dem 9-Meter-Schießen rechneten war es Niklas, der kurz vor Schluss mit einem Fernschuss den viel umjubelten Siegtreffer erzielen konnte.

D1-Turnier in Hemmingen

21.01.2024

Einen sehr guten 3.Platz erreichte die D1 beim vom SC Hemmingen ausgerichteten Turnier.

Im gesamten Turnierverlauf musste man nur eine Niederlage hinnehmen. Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg traf man auf Eintracht Hannover. In einer ausgeglichenen Partie reichte den Hannoveranern eine sehr gut ausgespielte Aktion, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Die Dedenser Jungs versuchten nun alles, um das Blatt noch zu wenden. Leider gelang es nicht, den verdienten Ausgleich zu erzielen.

Eintracht Hannover konnte somit den Turniersieg feiern und unsere Jungs mussten sich auf Grund des schlechteren Torverhältnisses dem SC Hemmingen gegenüber mit Platz 3 begnügen. Die Enttäuschung war zunächst groß, aber nach einigen Minuten konnte man sich trotzdem über einen sehr guten Platz 3 freuen.

Eltern-Kind-Turnier Bambini und F2

09.12.2023

Am heutigen Sonnabend veranstalteten die älteren Bambini und die F2 Mannschaft der JSG Dedensen / Gümmer / Kirchwehren ein Eltern-Kind Turnier.

Es spielten immer 2 Kinder mit Mama oder Papa gegen 2 andere Kinder und Eltern. Das Ganze wurde in 2 Gruppen aufgeteilt. Bei einem Einlagespiel spielten einmal auch nur die Eltern gegeneinander.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto: Der Spaß muss im Vordergrund stehen und das tat er auch. Von der ersten bis zur letzten Minute wurde zwar um jeden Ball gekämpft und jedes Tor bejubelt, aber unterm Strich gab es nur Gewinner bei diesem Turnier.

Ein großes Dankeschön gilt dem Orga-Team um Dennis, das eine ganz tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt hat.

Bambini-Training

Dezember 2023

Bereits seit 3 Wochen jagt der jüngste Fußballnachwuchs der JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren nun dem runden Leder hinterher. Der Jahrgang 2019 und jünger ist mit viel Eifer und Spaß bei der Sache dabei und hält dadurch natürlich auch das Trainerteam auf Trab .

Das Training wird in der Regel immer freitags von 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr im Bürgerhaus Gümmer durchgeführt. Das vorerst letzte Training vor den Winterferien findet am Freitag, dem 15.12.23 statt.

DFB-Paule-Schnupperabzeichen

08.11.2023

Im Rahmen einer vom NFV unterstützen Aktion absolvierten die Bambinis und F2 der JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren das DFB-Paule-Schnupperabzeichen.

An drei Stationen musste gedribbelt, geschossen und gepasst werden. Mit viel Freude nahmen 16 Kids an der Aktion teil. Am Ende konnten alle Kinder die Goldmedaille erspielen und erhielten dann eine Urkunde und ein DFB Paule Abzeichen.

Zwei tolle Tage für die D-Jugend

17./18.09.2023

Einen gelungenen Mannschaftsausflug hatten am 17. September unsere D1 und D2-Jugend. Gemeinsam besuchten sie das Heimspiel von Hannover 96 gegen den VFL Osnabrück. Vor dem Spiel stärkte man sich im Waterloo Biergarten. Bei der Bestellung von 30 Apfelschorlen staunte die Bedienung nicht schlecht.

Unter dem Applaus der anderen Gäste verließen die SVD-Kicker den Biergarten und feuerten dann die 96-Riesen zum 7:0 Sieg an.

Abgerundet wurde der tolle Tag mit einer Pizza bei Pizzeria Carmelo in Gümmer.

Einen besonderen Gast konnte am 18. September unsere D-Jugend in Dedensen begrüßen. Vom NFV war das DFB-Mobil zu Gast. Über 1,5 Stunden wurden die Jungs von 2 Trainern des NFV trainiert und hatten Riesenspaß.

Es wurde die Technik geschult, das schnelle Umschalten und zum Schluss gab es noch ein Abschlussspiel im Funino-Modus.

DFB-Mobil in Dedensen - 18. September ab 17.10 Uhr

11.09.2023

Am 18.09.2023 bekommt der SV Dedensen Besuch vom NFV. Das DFB-Mobil kommt zu uns und wird mit der D-Jugend ein ca. 1,5 stündiges Training abhalten.

Gestartet wurde das DFB-Mobil vor 13 Jahren. Es handelt sich um eine gemeinsame Maßnahme mit den 21 Landesverbänden, die moderne Trainingsinhalte in die Vereine an der Basis transportiert. 30 DFB-Mobile sind bundesweit im Einsatz. Sie haben seit Einführung des Projekts mehr als 250.000 Trainer*innen in rund 43.000 Vereinsbesuchen erreicht und für die weitere Qualifizierung geworben.

Aufwärmshirts für die D-Jugend

07.09.2023

Die D1 und D2 unserer JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren wird die Saison mit einheitlichen Aufwärmshirts bestreiten. Die Teams von Frank Sprehn, Bjarne Leunig, Rene Rauer und Gunnar Peltz nahmen erfolgreich am Edeka-Spendenmarathon teil. Der Preis waren die Aufwärmshirts.

Damit alle Kinder sich einheitlich warm machen können, finanziert der Jugendförderkreis des SV Dedensen die fehlenden Aufwärmshirts.

Vielen Dank an Edeka Schmidt & Christ GmbH Hannoversche Str. 77 30926 Seelze und den Jugendförderkreis.

T-Shirts vom E-Center Schmidt & Christ GmbH

16.07.2023

Das E-Center Schmidt & Christ GmbH in Seelze hat anlässlich seines 10-jährigen-Bestehens eine Aktion für Mannschaftssportler ausgeschrieben.

Unsere D-Jugend hat sich beworben und kann sich jetzt über ein Satz T-Shirts freuen.

Jugendtrainer René Rauer (Trainer E1) nahm den Preis in Empfang. Wir bedanken uns bei Edeka für diese tolle Aktion.

Turniersieg für D2 beim Velber Holz-Cup

01.07.2023

Ein überzeugendes Turnier spielt unsere D2 beim Velber Holz Cup. Nach dem Motto vorne gewinnt man Spiele und hinten Titel konnte man sich mit 8 Punkten und 3:1 Toren den Turniersieg sichern.

Die Jungs vom Trainerduo Sprehn/Leunig zeigten in allen 5 Spielen eine Top Leistung und konnten so den Turniersieg einfahren.

4er Turnier D2

18.06.2023

Unsere D2-Jugend hatte am 18. Juni zu einem 4er Turnier geladen und feierte gleichzeitig im Anschluss den Saisonabschluss. Aus terminlichen Gründen musste der Abschluss jetzt schon stattfinden, weil die nächsten 2 Wochen mit Turnieren in Poggenhagen und Velber schon ausgebucht sind.

Bei hochsommerlichen Temperaturen lieferten sich die Dedenser mit den Gästen aus Bokeloh, Klein Heidorn und Groß Munzel spannende und faire Spiele.

Im Anschluss grillte die Mannschaft noch mit den Eltern und es gab ein Schlussspiel Väter gegen Kinder. Dieses konnten die Väter mit 5:3 für sich entscheiden.

C1-Jugend der JSG holt Meisterschaft

03.06.2023

Durch einen 2:0 Erfolg beim Tabellenzweiten TSV Godshorn konnte unsere C1 der JSG Dedensen / Gümmer / Kirchwehren den Meistertitel einfahren.

Mit der maximalen Punkteausbeute von 21 möglichen Punkten und einem Torverhältnis von 42:6 war die Freude riesig. Das Trainerteam um Gerald Böhm, Rüdiger Borges und Sascha Marks sprach ihrer Mannschaft ein großes Lob aus. Ausschlagend für den Erfolg sei der gute Teamgeist und die gute Trainingsbeteiligung.

Ranzenmaxx Cup

20.05.2023

Die F-Jugend der JSG Dedensen/Gümmer hat am 20. Mai erfolgreich am Ranzenmaxx Cup beim DJK Sparta Langenhagen teilgenommen.

Nach drei Siegen und einer Niederlage trafen sie als Tabellenzweiter der Gruppe B im Halbfinale auf den Tabellenersten der Gruppe A. Nach einem spannenden Unentschieden in der regulären Spielzeit konnten sie das Siebenmeterschießen anschließend durch einen gehalten Schuss mit 3-2 für sich entscheiden.

Im Finale mussten sich die Jungs dann leider gegen Sparta Langenhagen I geschlagen geben. Die Trainer und Betreuer sind sind stolz auf die Leistung.

Training der jüngsten Kicker

14.04.2023

Heute absolvierte unsere Bambini Mannschaft ihr erstes Training auf dem Sportplatz in Dedensen. Die Nachwuchskicker haben seit November kräftig in der Halle trainiert. Neben Passübungen stand natürlich auch der Funino Spielmodus im Vordergrund.

Das Trainer-Trio konnte 19 Kids zu der Einheit begrüßen.

Zuvor wurden einheitliche Regenjacken verteilt, damit das Training auch bei leichtem Regen durchgeführt werden kann. Unterstützt wurde die Anschaffung vom Jugend Förderkreis des SV Dedensen.

Für Freitag steht auch schon das erste Freundschaftsspiel an. Um 16 Uhr empfängt man den Nachbarn des TSV Schloß Ricklingen.

Bambini Turnier

12.03.2023

Die Bambinis der JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren sind seit knapp 5 Monaten mit ganz viel Trainingseifer dabei. Am Sonntag war dann der große Tag.

Der TSV Stelingen hatte zu einem Funino-Turnier eingeladen und die Kids spielten ihr erstes Turnier. Da Trainer Frank und seine Co-Trainer krankheitsbedingt ausfielen, übernahmen mit Benni und Dennis zwei Papas das Coaching. Vielen Dank dafür! Es wurden 7 Spielrunden à 7 Minuten im Funino-Modus gespielt. Jedes Tor wurde gefeiert. Die Kids erlebten spannende Spiele und auch das eine oder andere "Lehrgeld" musste bezahlt werden. Das tat dem Spaß aber keinen Abbruch.

Erfolgreiches Wochenende für die F1-Jugend

14./15.01.2023

Am 14.01.2023 nahm unsere F-Jugend am 15. Autohaus-Stelzer Cup teil. Gespielt wurde in einer Vorrunde mit 4 Gruppen á 4 Mannschaften. Dort belegten sie mit einer Niederlage und zwei Siegen den zweiten Platz.

Danach spielten sie in der Gruppe aller Zweiten. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen belegten Sie dort einen guten dritten Platz und wurden am Ende mit Pokal und Urkunde verabschiedet.

Am Sonntag ging es dann gleich weiter beim Luther F-Junioren-Cup. In der Vorrunde im ersten Spiel spielten die jungen Kicker gegen die JSG Garbsen West und sie verloren mit 0:2.

Die zweite Partie gewann die Mannschaft gegen TSV Mariensee 2:0 und das letzte Gruppenspiel gegen Luthe1 wurde mit 1:0 gewonnen. Somit war die Dedenser F1-Jugend in Gruppe A Gruppensieger.

Im Halbfinale konnte sich die Mannschaft gegen Luthe 2 mit 1:0 durchsetzen. Im Finale trafen sie auf den 1. FC Wunstorf. Das Spiel ging 0:0 aus.

Im anschließenden 9-Meter-Schießen unterlage die F1-Jugend Wunstorf mit 3:1 und die Dedenser Mannschaft belegte dadurch einen tollen zweiten Platz des Turniers .

Der heutige Dedenser Torwart Tom wurde zum Torhüter des Tuniers gekrönt!

Aufwärmpullis für die E-Jugend

Dezember 2022

Der Ruf nach neuen Aufwärmpullis war groß bei der E1 und E2 von unserer JSG Dedensen/Gümmer/Kirchwehren. Aus den alten war man herausgewachsen und es wurden dringend neue Pullis benötigt.

Ein einheitliches Auftreten ist wichtig für den Teamgeist und die Außendarstellung. Mit Denis Blanco Pelaez, Inhaber von der Montagefirma Casa Blanco konnte ein Sponsor gewonnen werden.

Die Nachwuchskicker sagen ein großes Dankeschön an den Sponsor.

Funino Turnier der JSG Dedensen/Gümmer ein voller Erfolg

25.06.2022

Die JSG Dedensen / Gümmer veranstaltete am 25.06.2022 zum ersten Mal ein Funino Turnier.

Am Vormittag nahmen 10 Teams der F-Jugend auf den Kleinfeldern am Turnier teil. Es wurden insgesamt 10 Runden à 7 Minuten gespielt. Nach den ersten 5 Runden wurde eine Pause eingelegt, die bei den hochsommerlichen Temperaturen auch bitter nötig war. Am Ende setzte sich hier der Badenstedter SC vor dem TSV Groß Munzel durch. Auf Platz 3 landete die SG Kirchwehren Lathwehren vor dem Gastgeber JSG Dedensen.

Am Nachmittag kämpften dann 12 Teams des E-Jugend-Jahrgangs um Auf oder Abstieg bei den Kleinfeldern. Auch hier wurden jeweils 10 Runden à 7 Minuten gespielt. Der Sieger war hier der TSV Luthe vor dem OSV Hannover. Auf Platz 3 landete der TUS Seelze, die in ihrem letzten Duell die JSG Dedensen bezwingen konnte.

Für die JSG Dedensen waren die zwei vierten Plätze von 10 bzw. 12 Teams sehr zufriedenstellend.

Das Feedback aller war durchweg positiv und auch das Organisationsteam um Kathrin Sprehn, Rene Rauer, Gunnar Peltz, Bjarne Leunig und Frank Sprehn war hochzufrieden mit der Veranstaltung. Ein besonderer Dank gilt auch allen Unterstützern und helfenden Händen, ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre.

Förderkreis für die Fußballjugend

November 2021

Die Fußballsparte des SV Dedensen ist bestrebt, allen jungen fußballbegeisterten Spielern und Spielerinnen ein bestmögliches Trainings- und Spielumfeld zu bieten. Um das zu ermöglichen haben die Verantwortlichen der Jugendspielgemeinschaft Dedensen/Gümmer einen Förderkreis Jugendfußball gegründet. Mit einem Jahresbeitrag von 15,00 Euro kann man den Jugendfußball vor Ort bei der Anschaffung von Trainingsanzügen, Bällen und vielem anderen unterstützen.

Den Aufnahmeantrag für den Förderverein gibt es hier. Frank Sprehn, Rene Rauer, Andrea Kolbien, Monika Gottschalk oder Harry Bienek nehmen die Anträge gerne entgegen.

Staffelsieg für E1 Jugend

07.11.2021

Eine überragende Punktspielrunde legte die E1 der JSG Dedensen/Gümmer hin. Die Jungs von den Trainern Frank Sprehn und Bjarne Leunig holten 19 von 21 möglichen Punkten bei einem Torverhältnis von 47:18.

Am vorletzten Spieltag empfing man mit der JSG Hannover West den direkten Konkurrenten um den Staffelsieg. Nach großem Kampf konnte man das Spiel durch ein Tor in der Schlussminute mit 2:1 gewinnen.

Am letzten Spieltag wurde dann mit einem 3:1 Erfolg über die JSG Velber/Harenberg der Staffelsieg perfekt gemacht.

Die Trainer möchten sich bei allen bedanken die zum Erfolg beigetragen haben.




Staffelsieg für E1 Jugend

03.10.2020

Eine herausragende Runde spielte unsere E1 in der durch Corona verkürzten Saison.

Die Mannschaft die von Marius Tute, Hagen Tute und Kim Wolf trainiert wird, sichert sich mit 13 von möglichen 15 Punkten den Staffelsieg. Das Torverhältnis von 48:12 zeigt die Offensivkraft der Nachwuchskicker. Im Endspiel um den Staffelsieg gab es bei dem SV Northen / Lenthe ein 8:8 Unentschieden. Das Spiel hatte alles was der Fußball braucht. Führung, Rückstände und der viel umjubelte Ausgleich in der letzten Spielminute.

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Trainingswiedereinstieg der F-Jugend

11.05.2020

Die F1- und F2- Jugend der JSG Dedensen/Gümmer startet wieder in den Trainingsbetrieb. Die Trainer Frank Sprehn, Bjarne Leunig und Eric Albrecht begrüßten bei beiden Teams jeweils 8 Kinder zum Training. Unter Beachtung der Corona- Vorschriften wurde an der Technik, Passpiel und dem Torabschluss gearbeitet. Zum Abschluss wurde schon fast traditionell der Elfmeterkönig ausgeschlossen. Die F2 trainiert montags von 16.00 bis 17.00 Uhr und die F1 von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr.


28.02.2020

Die F1-Jugend der JSG Dedensen / Gümmer geht gut ausgerüstet in die nächste Spielrunde. Die Kinder, die von Frank Sprehn, Bjarne Leunig und Eric Albrecht trainiert werden, bedanken sich ganz herzlich bei Marc Blair Finanz-Tuning, der die Mannschaft mit neuen Aufwärmpullies ausgestattet hat.

Neue Trainingsanzüge für die Jüngsten des SVD

Dezember 2019

Mit neuem Outfit werden die jünsten Kicker der JSG Dedensen/Gümmer in der Rückrunde an den Start gehen. Die F2, F1, E2 und E1 bedanken sich ganz herzlich bei der Osthaus Industrietechnik GmbH für die tollen neuen Trainingsanzüge.

Zwei Staffelsieger: F1 und E1

28.09.2019

Der SV Dedensen hat an diesem Wochenende gleich doppelten Grund zur Freude. Am Sonnabendmorgen musste die E1-Jugend von Gerald Böhm und Rene Zingel beim Spitzenreiter TSV Luthe II antreten. Nach frühen 0:2 Rückstand konnte man das Spiel noch drehen und gewann mit 6:4. Damit hat die E1 die Optimalausbeute von 7 Siegen aus 7 Spielen uns ist somit Staffelsieger.

Dem Erfolg wollte die F1 von Frank Sprehn und Bjarne Leunig in nichts nachstehen. Das Spiel beim TUS Seelze II wurde mit 5:1 gewonnen. Durch einen direkt verwandelten Freistoß ging man mit einer 1:0- Führung in die Pause. Nach der Pause drehten die Jungs noch mal mächtig auf und konnten den Sieg ungefährdet nach Hause fahren. Die F1 hat durch diesen Sieg auch 7 Siege aus 7 Spielen und wurde somit ebenfalls Staffelsieger.

Kreispokalsieg für B-Jugend der JSG Berenbostel/ Dedensen/ Osterwald

Juni 2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen traf die JSG Berenbostel/Dedensen/Osterwald auf den Ligakonkurrenten vom OSV.

Die Anfangsphase war bestimmt von Kräfteeinteilung auf beiden Seiten. Als dann nach 15 Minuten Daniel Thies auf Seiten der JSG die erste klare Chance besaß gaben beide Mannschaften Ihre Zurückhaltung auf. Kurz darauf hatte Steven Bruch ebenfalls eine gute Möglichkeit sein Team in Führung zu bringen.

Auf der anderen Seite hatten die Jungs der JSG Glück nicht in Rückstand zu geraten als der OSV zu 4 Eckbällen in Folge kam und alle gefährliche Situationen zur Folge hatten.

Die größte Chance des OSV war dann ein Lattentreffer nach einer schönen Kombination über Außen. Als JSG Torjäger Silas Tomszak kurz vor der Pause knapp verzog, ging es mit dem 0:0 in die Kabinen zum Abkühlen.

Nach dem Wechsel dann war es Daniel Thies vorbehalten die JSG in Führung zu bringen, der eingewechselte Tristan Baier spielte den Ball perfekt in die Schnittstelle, Thies umkurvte noch den Keeper und schob mit links zur Führung ein.

Im Anschluss verstärkte der OSV seine Angriffsbemühungen und es kam immer wieder zu gefährlichen Situationen im Strafraum der JSG. Mehrfach musste im letzten Moment gerettet werden. Die Entlastungen wurden immer weniger und man beschränkte sich auf das Verteidigen der knappen Führung. Als Marlon Breuckmann einen Distanzschuss per Kopf auf der Linie klärte waren die OSV Kicker demoralisiert und warfen bei der anschließenden Ecke incl. Torwart alles nach vorne.

In der Nachspielzeit war es dann Tristan Baier der einen Konter in das leere Tor des OSV abschloss, danach war nur noch grenzenloser Jubel und der Abschluss einer schwierigen aber sehr erfolgreichen Saison wurde noch auf dem Platz sowie im Anschluss am TSV Vereinsheim ausgiebig gefeiert.

Aufstellung: Maikel Bruch – Marlon Breuckmann, Paul Ole Gauglitz, Christian Körber, Lukas Erdem, Liam Terry, Steven Bruch, Lennard Wruck (52. Iheb Hajri), Theo Heinemeyer, Daniel Thies (25. Tristan Baier), Silas Tomszak. Kader: Leonie Pohl, Roman Bergmann, Mert-Yusuf Soytürk.

Mosina

Juli 2018

Die ehemaligen F I - Kinder der SG Dedensen/Gümmer haben eine erlebnisreiche Saison hinter sich: erfolgreiche Teilnahme in der höchsten Spielklasse (Kreisliga), 1. Sieger für faires Verhalten beim Sparkassen Hallenpokal und erfolgreiche Teilnahme beim Fußballturnier in Mosina (polnische Partnerstadt von Seelze).

Die Vorfreude zum Besuch in Mosina war groß. Spielen gegen Mannschaften, deren Sprache man nicht versteht, ist gefühlt wie ein Länderspiel. Die Kinder hatten aber auch ein leicht mulmiges Gefühl, weil sie nicht wussten, was sie in den Gastfamilien erwartet.

Viele gemeinsame Erlebnisse der deutschen und polnischen Kinder ließen Freundschaften entstehen: Die Kinder führten gemeinsam zwei Trainingseinheiten durch, erkundeten die Stadt und die nähere Umgebung und sahen ein WM-Spiel der deutschen Mannschaft. Verständigt haben sie sich mit Händen, Füßen und mit Hilfe des Internets. Schon am zweiten Tag freuten sich die Kinder wieder in die Gastfamilien zu kommen – sie hatten kennengelernt, dass polnische Kinder zu Hause auch „zocken“.

Erfreulich war die herzliche und freundliche Atmosphäre beim Fußballturnier. Die Schiedsrichter waren hier eigentlich nicht notwendig. Unsere Kinder erreichten von acht Teams den zweiten Platz, hatten den Torschützenkönig in den eigenen Reihen und ihr Torwart wurde von allen Trainern als der beste gewählt.

Während der gesamten Reise wurden wir von der polnischen Seite großzügig eingeladen.

Der gesamte Aufenthalt war ein schönes Gemeinschaftserlebnis mit vielen bleibenden Erinnerungen. Herzlichen Dank hierfür bei der Stadt Seelze, die diesen Besuch initiiert und unterstützt hat.

Jetzt freuen sich alle auf den Gegenbesuch der Polen.

Soccerturnier auf dem Sportplatz


Am Sonntag, dem 22.07.2012 veranstaltete die Polizei Seelze zusammen mit dem SV Dedensen ein Soccerturnier im Rahmen der Ferienpassaktion auf dem Sportplatz in Dedensen. Etwa 40 Teilnehmer haben an dem Turnier teilgenommen und wurden mit Preisen von Seiten der Polizei Seelze belohnt. Der SV Dedensen unterstützte die Aktion mit mehreren Betreuern und sorgte für das leibliche Wohl der Teilnehmer.




Anmeldung für das Soccerturnier





Beim Spiel



Pause am Rande des Spielfeldes



Paul-Ole (E-Jugend SG Dedensen/Gümmer) gewinnt
den von der Polizei gestifteten Bundesligaball



Die Teilnehmer des Turniers