Sportverein Dedensen

Volleyball

Volleyball stammt aus den Vereinigten Staaten (1895) und wird weltweit gespielt. Im groessten Sportverband der Welt, dem internationalen Volleyball-Verband (FIVB) sind 218 Nationen vertreten und mit 36 Millionen Aktiven ist Volleyball die Weltsportart Nr. 1.

Beim SV Dedensen wurde, als der erste Mensch den Mond betrat, 1969 die Sparte Volleyball gegruendet. In all diesen Jahren war und ist insbesondere Wilfried Stille als Spieler, Trainer und Spartenleiter sehr aktiv. Ab 1972, mit Fertigstellung der Sporthalle, nahm die Sparte einen grossen Aufschwung.
Wir haben ca. 70 Spartenmitglieder.

Neben zahlreichen Meisterschaften konnte bisher die Seelzer Stadtmeisterschaft mehrmals gewonnen werden.

Seit 1999 begann die Jugendarbeit auch im Volleyball und so erhielt der SV Dedensen 2007 vom NVV-Region Hannover eine Auszeichnung fuer hervorragende Jugendarbeit.

Leider gibt es keine Jugendmannschaft mehr im Punktspielbetrieb.

Es spielen zwei Frauen-Mannschaften Punktspiele.

Auch Volleyball-Anfaenger sind wieder gern gesehen, wer hat mit spielerischen Uebungen Spass am Volleyball.