Sportverein Dedensen

Leichtathletik

Leider kann der Sportverein Dedensen zur Zeit kein Leichtathletik-Training anbieten. Unser langjähriger Übungsleiter Torsten Vetter kann das Training nicht mehr betreuen und auch sein Nachfolger Martin Dreyer musste aus beruflichen Gründen das Amt niederlegen.

Der Sportverein sucht also dringend einen neuen Betreuer im Bereich Leichtathletik. Wer sich vorstellen kann, Kindern ab 4 Jahren Spaß an der Leichtathletik zu vermitteln wendet sich bitte an unsere Vereinsvorsitzende Andrea Kolbien.


In der Sparte Leichtathletik gibt es zur Zeit nur eine Gruppe. Ab einem Alter von 4 Jahren wird unter der Anleitung von erfahrenen Übungsleitern Laufen, Werfen und Springen geübt. Daneben wird natürlich auch viel Bewegung beim Spielen, Klettern usw. angeboten.

Der Übungsleiter freut sich immer auf neue Teilnehmer.

Die folgenden Spiele sind bei den Teilnehmern zur Zeit sehr beliebt:

Zeitungslauf - Die Kinder legen sich eine aufgeschlagene Zeitungsseite auf die Brust und müssen nun so schnell laufen, dass diese nicht herunter fällt.

Hindernislauf - Derzeit bei den Kindern sehr beliebt. Ausdauerlauf über kleine Berge, mit Slalom und Sprüngen über Wassergräben. Es geht hier nicht darum, wer in der ersten Runde der Schnellste ist, sondern wer die meisten Runden schafft.

Werfen - Mit Tennisbällen wird über eine Hochsprung-Latte geworfen. Die Kinder finden ihren Wurfarm, erkennen die optimale Beinstellung und haben ein ehrgeiziges Wurfziel.

Verkehrspolizist - In der Sporthalle sind vier Parkplätze markiert. Dementsprechend werden die Kinder (die Autos) in Gruppen auf die Parkplätze verteilt. Der Verkehrspolizist steht in der Mitte und schickt die "Autos" zweier wechselnder Parkplätze mit Pfiff und Armzeichen zum jeweils anderen Parkplatz. Alle Richtungen und Wiederholungen sind möglich. Dieses Spiel hat eine hohe Geschwindigkeit, dennoch ist es ein viel gewünschtes Spiel der Kinder.