Sportverein Dedensen
SVD

Jugendfußball des SV Dedensen

Staffelsieg für E1 Jugend

03.10.2020

Eine herausragende Runde spielte unsere E1 in der durch Corona verkürzten Saison

Die Mannschaft die von Marius Tute, Hagen Tute und Kim Wolf trainiert wird, sichert sich mit 13 von möglichen 15 Punkten den Staffelsieg. Das Torverhältnis von 48:12 zeigt die Offensivkraft der Nachwuchskicker. Im Endspiel um den Staffelsieg gab es bei dem SV Northen / Lenthe ein 8:8 Unentschieden. Das Spiel hatte alles was der Fußball braucht. Führung, Rückstände und der viel umjubelte Ausgleich in der letzten Spielminute.

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Trainingswiedereinstieg der F-Jugend

11.05.2020

Die F1- und F2- Jugend der JSG Dedensen/Gümmer startet wieder in den Trainingsbetrieb. Die Trainer Frank Sprehn, Bjarne Leunig und Eric Albrecht begrüßten bei beiden Teams jeweils 8 Kinder zum Training. Unter Beachtung der Corona- Vorschriften wurde an der Technik, Passpiel und dem Torabschluss gearbeitet. Zum Abschluss wurde schon fast traditionell der Elfmeterkönig ausgeschlossen. Die F2 trainiert montags von 16.00 bis 17.00 Uhr und die F1 von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr.


28.02.2020

Die F1-Jugend der JSG Dedensen / Gümmer geht gut ausgerüstet in die nächste Spielrunde. Die Kinder, die von Frank Sprehn, Bjarne Leunig und Eric Albrecht trainiert werden, bedanken sich ganz herzlich bei Marc Blair Finanz-Tuning, der die Mannschaft mit neuen Aufwärmpullies ausgestattet hat.

Neue Trainingsanzüge für die Jüngsten des SVD

Dezember 2019

Mit neuem Outfit werden die jünsten Kicker der JSG Dedensen/Gümmer in der Rückrunde an den Start gehen. Die F2, F1, E2 und E1 bedanken sich ganz herzlich bei der Osthaus Industrietechnik GmbH für die tollen neuen Trainingsanzüge.

Zwei Staffelsieger: F1 und E1

28.09.2019

Der SV Dedensen hat an diesem Wochenende gleich doppelten Grund zur Freude. Am Sonnabendmorgen musste die E1-Jugend von Gerald Böhm und Rene Zingel beim Spitzenreiter TSV Luthe II antreten. Nach frühen 0:2 Rückstand konnte man das Spiel noch drehen und gewann mit 6:4. Damit hat die E1 die Optimalausbeute von 7 Siegen aus 7 Spielen uns ist somit Staffelsieger.

Dem Erfolg wollte die F1 von Frank Sprehn und Bjarne Leunig in nichts nachstehen. Das Spiel beim TUS Seelze II wurde mit 5:1 gewonnen. Durch einen direkt verwandelten Freistoß ging man mit einer 1:0- Führung in die Pause. Nach der Pause drehten die Jungs noch mal mächtig auf und konnten den Sieg ungefährdet nach Hause fahren. Die F1 hat durch diesen Sieg auch 7 Siege aus 7 Spielen und wurde somit ebenfalls Staffelsieger.

Kreispokalsieg für B-Jugend der JSG Berenbostel/ Dedensen/ Osterwald

Juni 2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen traf die JSG Berenbostel/Dedensen/Osterwald auf den Ligakonkurrenten vom OSV.

Die Anfangsphase war bestimmt von Kräfteeinteilung auf beiden Seiten. Als dann nach 15 Minuten Daniel Thies auf Seiten der JSG die erste klare Chance besaß gaben beide Mannschaften Ihre Zurückhaltung auf. Kurz darauf hatte Steven Bruch ebenfalls eine gute Möglichkeit sein Team in Führung zu bringen.

Auf der anderen Seite hatten die Jungs der JSG Glück nicht in Rückstand zu geraten als der OSV zu 4 Eckbällen in Folge kam und alle gefährliche Situationen zur Folge hatten.

Die größte Chance des OSV war dann ein Lattentreffer nach einer schönen Kombination über Außen. Als JSG Torjäger Silas Tomszak kurz vor der Pause knapp verzog, ging es mit dem 0:0 in die Kabinen zum Abkühlen.

Nach dem Wechsel dann war es Daniel Thies vorbehalten die JSG in Führung zu bringen, der eingewechselte Tristan Baier spielte den Ball perfekt in die Schnittstelle, Thies umkurvte noch den Keeper und schob mit links zur Führung ein.

Im Anschluss verstärkte der OSV seine Angriffsbemühungen und es kam immer wieder zu gefährlichen Situationen im Strafraum der JSG. Mehrfach musste im letzten Moment gerettet werden. Die Entlastungen wurden immer weniger und man beschränkte sich auf das Verteidigen der knappen Führung. Als Marlon Breuckmann einen Distanzschuss per Kopf auf der Linie klärte waren die OSV Kicker demoralisiert und warfen bei der anschließenden Ecke incl. Torwart alles nach vorne.

In der Nachspielzeit war es dann Tristan Baier der einen Konter in das leere Tor des OSV abschloss, danach war nur noch grenzenloser Jubel und der Abschluss einer schwierigen aber sehr erfolgreichen Saison wurde noch auf dem Platz sowie im Anschluss am TSV Vereinsheim ausgiebig gefeiert.

Aufstellung: Maikel Bruch – Marlon Breuckmann, Paul Ole Gauglitz, Christian Körber, Lukas Erdem, Liam Terry, Steven Bruch, Lennard Wruck (52. Iheb Hajri), Theo Heinemeyer, Daniel Thies (25. Tristan Baier), Silas Tomszak. Kader: Leonie Pohl, Roman Bergmann, Mert-Yusuf Soytürk.

Mosina

Juli 2018

Die ehemaligen F I - Kinder der SG Dedensen/Gümmer haben eine erlebnisreiche Saison hinter sich: erfolgreiche Teilnahme in der höchsten Spielklasse (Kreisliga), 1. Sieger für faires Verhalten beim Sparkassen Hallenpokal und erfolgreiche Teilnahme beim Fußballturnier in Mosina (polnische Partnerstadt von Seelze).

Die Vorfreude zum Besuch in Mosina war groß. Spielen gegen Mannschaften, deren Sprache man nicht versteht, ist gefühlt wie ein Länderspiel. Die Kinder hatten aber auch ein leicht mulmiges Gefühl, weil sie nicht wussten, was sie in den Gastfamilien erwartet.

Viele gemeinsame Erlebnisse der deutschen und polnischen Kinder ließen Freundschaften entstehen: Die Kinder führten gemeinsam zwei Trainingseinheiten durch, erkundeten die Stadt und die nähere Umgebung und sahen ein WM-Spiel der deutschen Mannschaft. Verständigt haben sie sich mit Händen, Füßen und mit Hilfe des Internets. Schon am zweiten Tag freuten sich die Kinder wieder in die Gastfamilien zu kommen – sie hatten kennengelernt, dass polnische Kinder zu Hause auch „zocken“.

Erfreulich war die herzliche und freundliche Atmosphäre beim Fußballturnier. Die Schiedsrichter waren hier eigentlich nicht notwendig. Unsere Kinder erreichten von acht Teams den zweiten Platz, hatten den Torschützenkönig in den eigenen Reihen und ihr Torwart wurde von allen Trainern als der beste gewählt.

Während der gesamten Reise wurden wir von der polnischen Seite großzügig eingeladen.

Der gesamte Aufenthalt war ein schönes Gemeinschaftserlebnis mit vielen bleibenden Erinnerungen. Herzlichen Dank hierfür bei der Stadt Seelze, die diesen Besuch initiiert und unterstützt hat.

Jetzt freuen sich alle auf den Gegenbesuch der Polen.

Soccerturnier auf dem Sportplatz


Am Sonntag, dem 22.07.2012 veranstaltete die Polizei Seelze zusammen mit dem SV Dedensen ein Soccerturnier im Rahmen der Ferienpassaktion auf dem Sportplatz in Dedensen. Etwa 40 Teilnehmer haben an dem Turnier teilgenommen und wurden mit Preisen von Seiten der Polizei Seelze belohnt. Der SV Dedensen unterstützte die Aktion mit mehreren Betreuern und sorgte für das leibliche Wohl der Teilnehmer.




Anmeldung für das Soccerturnier





Beim Spiel



Pause am Rande des Spielfeldes



Paul-Ole (E-Jugend SG Dedensen/Gümmer) gewinnt
den von der Polizei gestifteten Bundesligaball



Die Teilnehmer des Turniers